Wenn Sie eine Website besitzen, wissen Sie, wie wichtig es ist, dass diese schnell l├Ądt. Eine langsame Website kann Besucher vergraulen und die Benutzererfahrung negativ beeinflussen. Eine M├Âglichkeit, die Geschwindigkeit Ihrer Website zu verbessern, ist die Verwendung eines Content Delivery Networks (CDN). In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit Amazon Web Services (AWS) CloudFront CDN und dem W3 Total Cache Plugin Ihre Website beschleunigen k├Ânnen.

Was ist AWS CloudFront CDN?

AWS CloudFront ist ein CDN von Amazon Web Services, das Inhalte wie Bilder, Videos und statische Dateien von einem Netzwerk von Servern auf der ganzen Welt ausliefert. Wenn ein Besucher auf Ihre Website zugreift, wird der Inhalt von einem Server in seiner N├Ąhe ausgeliefert, was die Ladezeit Ihrer Website verk├╝rzt.

Warum W3 Total Cache verwenden?

Das W3 Total Cache Plugin ist ein kostenloses WordPress-Plugin, das die Ladezeit Ihrer Website verbessern kann. Das Plugin bietet Funktionen wie Browser-Caching, Komprimierung von Dateien und CDN-Integration.

Schritt-f├╝r-Schritt-Anleitung zur Einrichtung von AWS CloudFront CDN mit W3 Total Cache

Schritt 1: AWS CloudFront-Vertriebsnetzwerk erstellen

Loggen Sie sich in Ihr AWS-Konto ein und navigieren Sie zum CloudFront-Service. Klicken Sie auf die Schaltfl├Ąche „Distribution erstellen“ und w├Ąhlen Sie „Web“ aus. Geben Sie Ihre Website-URL im Feld „Origin Domain Name“ ein und klicken Sie auf „Create Distribution“.

Schritt 2: W3 Total Cache Plugin installieren und konfigurieren

Installieren Sie das W3 Total Cache Plugin in Ihrem WordPress-Dashboard und aktivieren Sie es. Gehen Sie zu den Plugin-Einstellungen und klicken Sie auf die Registerkarte „CDN“. W├Ąhlen Sie „Amazon CloudFront“ aus dem Dropdown-Men├╝ und geben Sie Ihre CloudFront-Distribution-URL ein. Speichern Sie die Einstellungen.

W3 Total Cache CDN Einstellungen
Performance > General Settings > CDN

Schritt 3: Amazon IAM Benutzer einrichten.

AWS IAM Suche
├ťber die Suche ist „IAM“ einfach zu finden.

Klicken Sie nun auf den Button „Benutzer hinzuf├╝gen“ und geben Sie die entsprechenden Benutzerdetails an. Dieser Benutzer ist daf├╝r da, zwischen CloudFront und ihrer WordPress Installation zu kommunizieren.

AWS Liste der Berechtigungsrichtlinien
Berechtigungsrichtlinien f├╝r den IAM Benutzer

Als n├Ąchstes muss ein Zugriffsschl├╝ssel erstellt werden, welcher dem Benutzer zugeordnet wird. Hierzu gehen Sie im Benutzer auf den Reiter „Sicherheitsanmeldeinformationen“

AWS Tab Sicherheitsanmeldeinformationen

Anschlie├čend erstellen Sie einen Sicherheitsschl├╝ssel. Speichern Sie das Schl├╝sselpaar an einen sicheren Ort.

AWS IAM Erstellte Zugriffsschl├╝ssel
Speichen Sie den erstellten Schl├╝ssel

Als letzten Schritt, f├╝gen Sie die beiden Schl├╝ssel in die CDN Einstellung von W3 Total Cache ein. Diese befindet sich in Performance > CDN > Configuration: Objects. Nach Einf├╝gen der beiden Schl├╝ssel k├Ânnen Sie nun automatisch die Distribution in CloudFront erstellen. Diese braucht einige Minuten zum starten. Nachdem die Distribution erfolgreich deployed worden ist, k├Ânnen Sie die mit dem Button „Test CloudFront distribution“ die Verbindung ├╝berpr├╝fen. Sollte nun alle funktionieren, sind Sie hiermit erstmal Fertig.

W3 Total Cache CDN Einstellungen
W3 Total Cache erstellt automatisch die n├Âtige Distribution in CloudFront

Schritt 4: CloudFront-Vertriebsnetzwerk und W3 Total Cache Plugin testen

├ťberpr├╝fen Sie, ob Ihr CloudFront-Vertriebsnetzwerk und das W3 Total Cache Plugin korrekt funktionieren, indem Sie die Website testen. ├ťberpr├╝fen Sie die Ladezeit der Website und stellen Sie sicher, dass alle Elemente korrekt geladen werden. Anschlie├čend k├Ânnen Sie noch einen entsprechenden CNAME Eintrag in Ihrer DNS Konfiguration vornehmen, um den CDN Dienst im HTML Code der Webseite zu verbergen.

Vorteile der Verwendung von AWS CloudFront CDN und W3 Total Cache

Die Verwendung von AWS CloudFront CDN und W3 Total Cache bietet eine Vielzahl von Vorteilen f├╝r Ihre Website, einschlie├člich:

Verbesserte Ladezeit

Durch die Verwendung von AWS CloudFront CDN und W3 Total Cache wird die Ladezeit Ihrer Website erheblich verbessert. Der Inhalt wird von einem Server in der N├Ąhe des Besuchers ausgeliefert, was die Ladezeit verk├╝rzt.

H├Âhere Leistung

Die Verwendung von AWS CloudFront CDN und W3 Total Cache kann auch die Leistung Ihrer Website verbessern. Die Komprimierung von Dateien und das Caching von Ressourcen k├Ânnen dazu beitragen, dass Ihre Website schneller l├Ądt. Zus├Ątzlich kann Lazy Loading dazu beitragen, dass der First Byte schneller angezeigt wird und die Seite somit schneller verf├╝gbar ist.

Bessere Benutzererfahrung

Eine schnelle Website kann zu einer besseren Benutzererfahrung f├╝hren. Besucher werden Ihre Website eher nutzen, wenn sie schnell und einfach zug├Ąnglich ist. Studien haben gezeigt, dass jede Sekunde mehr Ladezeit zu einem deutlichen Userschwund beitr├Ągt. K├╝rzere Ladezeiten = Mehr Besucher

H├Ąufig gestellte Fragen

Was ist ein CDN


Ein CDN (Content Delivery Network) ist ein Netzwerk von Servern, die in verschiedenen Teilen der Welt verteilt sind und Inhalte wie Bilder, Videos und statische Dateien ausliefern. Wenn ein Besucher auf Ihre Website zugreift, wird der Inhalt von einem Server in seiner N├Ąhe ausgeliefert, was die Ladezeit verk├╝rzt.

Wie funktioniert AWS CloudFront CDN?


AWS CloudFront CDN funktioniert, indem es Inhalte von einem Netzwerk von Servern ausliefert, die in verschiedenen Teilen der Welt verteilt sind. Wenn ein Besucher auf Ihre Website zugreift, wird der Inhalt von einem Server in seiner N├Ąhe ausgeliefert, was die Ladezeit verk├╝rzt. AWS CloudFront CDN ist einfach einzurichten und zu verwenden und bietet eine Vielzahl von Funktionen zur Verbesserung der Leistung Ihrer Website.

Was ist W3 Total Cache?


W3 Total Cache ist ein kostenloses WordPress-Plugin, das die Ladezeit Ihrer Website verbessern kann. Das Plugin bietet Funktionen wie Browser-Caching, Komprimierung von Dateien und CDN-Integration. W3 Total Cache ist einfach einzurichten und zu verwenden und bietet eine Vielzahl von Funktionen zur Verbesserung der Leistung Ihrer Website.

Wie kann ich die Leistung meiner Website mit AWS CloudFront CDN und W3 Total Cache verbessern?


Die Verwendung von AWS CloudFront CDN und W3 Total Cache kann die Leistung Ihrer Website erheblich verbessern. Durch die Verwendung eines CDN wird der Inhalt von einem Server in der N├Ąhe des Besuchers ausgeliefert, was die Ladezeit verk├╝rzt. W3 Total Cache bietet Funktionen wie Browser-Caching, Komprimierung von Dateien und CDN-Integration, die dazu beitragen k├Ânnen, dass Ihre Website schneller l├Ądt und eine bessere Benutzererfahrung bietet.

Wie kann ich testen, ob AWS CloudFront CDN und W3 Total Cache korrekt funktionieren?


Testen Sie die Ladezeit Ihrer Webseite. Stellen Sie sicher, dass alle Elemente korrekt geladen werden und dass die Website schnell und einfach zug├Ąnglich ist. Sie k├Ânnen auch die Einstellungen des W3 Total Cache-Plugins ├╝berpr├╝fen, um sicherzustellen, dass es korrekt konfiguriert ist und mit Ihrem AWS CloudFront CDN funktioniert.

Fazit

Die Verwendung von AWS CloudFront CDN und W3 Total Cache kann dazu beitragen, dass Ihre Website schneller l├Ądt und eine bessere Benutzererfahrung bietet. Die Einrichtung von AWS CloudFront CDN mit W3 Total Cache ist einfach und kann in wenigen Schritten durchgef├╝hrt werden. ├ťberpr├╝fen Sie die Leistung Ihrer Website regelm├Ą├čig, um sicherzustellen, dass alles korrekt funktioniert und die Besucher Ihrer Website eine schnelle und reibungslose Benutzererfahrung haben.

Falls Sie Probleme mit der Umsetzung haben, z├Âgern Sie nicht uns zu Kontaktieren.